Meine Karten


Warenkorb

Wählen Sie eine Region:

Browse:


Neuerwerbungen
Kontakt

Suchergebnis: 51
103-Le Coste Marittime delle Isole di Sardegna e Corsica .   Die Karte misst 40 x 50,6 cm und befindet sich im Atlas Prima parte dello Specchio del mare,( in welchem alle H�fen,Str�nde, Buchten, Inseln,Felsen und Untiefen des Mittelmeeres beschrieben werden. Mit Hinweise auf die Landesteile, Routen�nderungen, und Distanzen. Die einfachste Weise das Balestriglium und Astrolabium anzuwenden: wurde noch nie so ausf�rlich beschrieben und bereichert mit neu bearbeiteten Seekarten. Realisiert von Kapitaen Francesco Maria Levanto. F�r den Illustren Herrn Gio: Battista della Rovere vom Illustren Herrn Clemente. In Genua, f�r Gerolamo Marino, und Benedetto Celle. Mit der Lizenz Des Superiors und derEhre.M.DC.LXIV.) Die Karte ist aus einer Kupfergravur entstanden und umfasst einen Sektor des Tyrrhenischen Meeres mit Sardinien, Korsika und anderen kleinen Inseln des Toskanischen Archipels sowie das Kap von Piombino.
Autor: Francesco Maria Levanto

Genova PREZZO € 40.00,1664

104-Regna Sive Insulas Sardiniae ac Corsicae .   Die farbige Karte misst 56,7 x 48,6 cm. Sie ist im Atlas Novus von T.C. Lotter enthalten, 1764 in Augsburg gedruckt. Oben rechts sind die Inseln des toskanischen Archipels dargestellt. Links ist eine schöne Windrose und unten rechts ein dekoriertes Wappen sichtbar.
Autor: Tobiae Conradi Lotter

Augsburg PREZZO € 47.00,1764

294-Sardinia Insula .   Die Karte ist im Atlas Cosmographiae universalis - Libri VI von Sebastiano Munster enthalten, in der Ausgabe von 1554. Die Karte stammt von einer Holzgravur und misst 25,5 x 15,5 cm. In der Ausgabe des 1550 gedruckten Atlanten wurde das Dokument zum ersten Male in lateinischer Sprache veröffentlicht. Die Karte ist ohne Masstab, hat keinen graduierten Rahmen und ist ohne Parallele und Meridiane. Hingegen sind die Kardinalpunkte Occidens, Septentrio, Oriens angegeben, der Südpunkt fehlt.
Autor: Sigismondo Arquer

Basilea. PREZZO € 24.00,1554

295-Die Insel Sardinien .   Die Karte befindet sich im Atlas Italia di Gio Ant. Magini, published by the son of the author in 1620 Der Atlas enthält 61 Karten, die Insel von Sardinien ist die sechzigste. Die Darstellung von Sardinien ist vor 1605 realisiert worden und im Atlas, Ausgabe 1620 enthalten. Die farbige Zeichnung der Karte misst 34,3 x 44,5 cm und ist im Masstab von ca. 1:736 000. Sie besitzt einen graduierten Rahmen, hat aber keine numerierten Anhaltspunkte. Die Längen.- und Breitengrade sind in 1' eingeteilt.
Autor: Gio Antonio Magini

Bologna. PREZZO € 35.00,1605

296-Isola di Sardegna .   Die Karte befindet sich im Atlas Geographiae Blavianae volumen octavum quo Italia quae est Europae liber decimus sextus, continetur Amstelodami, Labore & Sumptibus Joannis Blaeu MDCLXII, 1662 in Amsterdam gedruckt. Das Dokument misst 38 x 49,5 cm, hat graduierte Ränder und ist mit Wasserfarben gemalt. In dieser Karte ist der Westen nach oben orientiert. Der Norden ist rechts mit einer Lilie angegeben. Drei Windrosen entfalten sich in 32 Richtungen. Der Titel ist unten links auf einen mit Vegetation halbbedeckten Felsen ausgestellt. Darauf ist auch ein Mufflon zu sehen. Links vom Felsen ist eine allegorische, weibliche Figur mit dem Wappen der Insel abgebildet: es handelt sich um ein Schild mit rotem Kreuz auf weissem Hintergrund und den vier Moorköpfen mit dem Stirnband. Die Figur ruht auf einen grossen menschlichen Fuss. Dies weist auf das Wort Sandaliotis hin, Namen mit welchem die Griechen die Insel Sardinien benannt haben. Unten rechts steigt eine mythologische Figur aus dem Wasser. Sie trägt auf den Schultern ein Ruder mit dem graduierten Masstab der Distanzen: fünfzehn italienische Meilen sind je in ein Segment aufgeteilt und insgesamt 37,5 mm lang. Die kleinen Zentren sind mit Kreisen bezeichnet, wobei die grösseren Städte wie Cagliari, Oristagni (Oristano), Bosa città (Bosa), Algeri (Alghero), C.Aragonese (Castelsardo) und Terra Nuova (Olbia), mit perspektivischen roten Zeichnungen erhoben sind. Darunter fehlt Sassari. Der Golf von Cagliari ist nach Süden orientiert. Ebenso der Golf von Teulada mit seiner Isola Rossa, welche mit einer präzisen, roten Darstellung eingetragen ist. Die Inseln des Sulcis sind in korrekter Weise im südwestlichen Sektor angegeben. Im nordwestlichen Sektor befinden sich Zamara oder Asinara Isola mit der genau orientierten Insel Piana, neben dem Promontorio von Monte Falcone. In der südöstlichen Gegend von Sardinien ist eine nicht existierende Gruppeninsel (Isole Sanguinare) angezeigt. Gut eingetragen sind Serpentari (Serpentara) und die Insel I Cavoli, wenn auch die letzte ohne Namen.
Autor: Ioannis Blaeu

Amsterdam. PREZZO € 39.00,1662

ISOLA REGNO DI SARDEGNA .   Die Karte misst 61,2 x 45,7 cm und befindet sich im Atlas Isolario descrittione Geografico è Historica In Anbetracht der längeren Kartenseite ist der Masstab ca. 1: 500 000. Der Rahmen ist in 10' Abschnitte eingeteilt. Die Karte beinhaltet die Breite des Nordens von 37°5' bis 40°16' und die Länge des Ostens von 29°40' bis 32°46' vom Meridian der Kanarischen Inseln.
Autor: P. Maestro Coronelli

Venezia. PREZZO € 48.00,1690

SARDINIA INSULA .   Die Karte ist in freiem Format und misst 29,8 x 19 cm. Sie ist von Fabio Licinio aus einer Kupfergravur realisiert und 1550, wahrscheinlich in Venetien, Region in welcher der Autor arbeitete, gedruckt worden. Der graphische Gehalt bereichert in interessanter Weise die Karte. Deshalb hatte sie zu jener Zeit einen diskreten Erfolg, ist oft kopiert und mit wenigen Änderungen in viele kartographische Werke des 16. Jahrhunderts eingefügt worden.
Autor: Fabio Licinio

Veneto. PREZZO € 26.00,1550

300-Description de l'île de Sardaigne .   Die ganze Karte misst 27x18 cm , die Zeichnung alleine 10,3x14 cm. Sie befindet sich in der 1572 in Venedig veröffentlichten Ausgabe des Atlas L'isole più famose del mondo von Tommaso Porcacchi und Castiglione Arretino. Dieses kartographische Dokument ist aus einer Holzgravur von Girolamo Porro realisiert worden und bietet die 1527 von G. Francesco Camocio gedruckte Karte.
Autor: Tommaso Porcacchi

Venezia. PREZZO € 25.00,1571

301-Isle et Royme de Sardaigne .   Die Karte misst 39x28,7 cm und befindet sich im 1658 in Paris veröffentlichten Atlas N. Sanson D'Abbeville. Cartes générales de toutes les parties du mondes von P. Mariette. In Anbetracht der maximalen Länge der Insel ist die Karte im Masstab von circa 1:760 000. Der Rand ist graduiert und in Abstände von 2' 30'' eingeteilt. Die numerischen Werte sind von 10' zu 10' angegeben.
Autor: Nicola Sanson

Parigi. PREZZO € 31.00,1658

302-Sardinia .   Die Karte misst 19,2 x 14,6 cm. Sie befindet sich in der lateinischen Ausgabe des Atlas Guil. et Ioannis Blaeu Theatrum Orbis Terrarum sive Atlas Novus. Pars Tertia, 1640 in Amsterdam bei Ioannis und Cornelius Blaeu gedruckt. In Anbetracht der längeren Seite ist die Karte im Masstab von 1: 1 525 000. Sie bietet die Insel Sardinien in horizontaler Lage mit dem Norden auf der linken Seite. Der Küstenumriss ist in präziser Weise gekennzeichnet, die wichtigsten Kaps und der Golf von Cagliari sind korrekt orientiert.
Autor: Gulielmus e Ioannis Blaeu

Amsterdam. PREZZO € 25.00,1640

303-Isola di Sardegna .   Die Karte misst 34 x 44,5 cm und befindet sich im Atlas L'Italia von G. A. Magini, 1620 in Bologna veröffentlicht. In Anbetracht der längeren Seite ist die Karte im Masstab von circa 1:736 000. Sie hat keine numerische Anhaltspunkte, jedoch einen graduierten Rand. Länge und Breite sind in 1' Abstände eingeteilt. Unten rechts in der Ecke verfolgt ein Seemonster ein Segelschiff. Die übrigen Eckseiten bieten drei verzierte Wappen. Oben rechts enthält eines den Titel Isola di Sardegna.
Autor: Giovanni Antonio Magini

Bologna. PREZZO € 35.00,1620

304-Nova et acurata Totius Sardiniae Tabula .   Die eher grosse Karte misst 113,5 x 74 cm. Der Rahmen ist nicht graduiert. Hingegen sind vier Wappenbilder zu sehen. Es handelt sich um das erste Dokument, welches die Savoier nach der Ãœbernahme des Reiches von Sardinien beauftragt haben, zu realisieren.
Autor: Domenico Colombino

PREZZO € 103.00,1720

306-Carta del Regno di Sardegna Delineata .   Die Karte misst 48 x 31 cm. Es handelt sich um eine Karte, welche wahrscheinlich Maina 1788 von einem Original (1746) kopiert hat. Das Original ist mit Wasserfarben bemalt und ist mit drei Wappenbildern und sieben Windrosen verziert.
Autor: Craveri

Cagliari. PREZZO € 35.00,1788

310-Carta della Sardegna .   Die Karte misst 35 x 27 cm. Sie trägt eine italienische und französische Inschrift und den Hinweis, dass es sich um dieselbe Druckplatte von 1838 handelt.
Autor: Alberto Lamarmora

PREZZO € 31.00,1838

311-Carta dell' Isola di Sardegna .   Die Karte ist von 1854, misst 58 x 44,5 cm und ist im Masstab von 1:500 000. Sie befindet sich im Geographischen Historischen und Handels-Wörterbuch der Staaten des S.M. König von Sardinien.
Autor: Casalis

PREZZO € 46.00,1854

314-Sardaigne Hydrographique .   Die farbige Karte ist 1813 gedruckt worden und misst 75 x 124 cm. Sie besitzt weder einen graduierten Rahmen noch geographische Angaben. Das Innenland der Insel trägt nur den Titel. Ansonsten ist sie leer. Hingegen ist der Küstenumriss mit zahlreichen Ortsnamen beschrieben. Es handelt sich um die zweite Auflage, die erste wurde 1785-88 gedruckt.
Autor: Francois Giaume

PREZZO € 113.00,1813

315-Le Royaume de Sardaigne .   Die Karte ist 1779 in der Werkstatt Ramondini in Venedig gedruckt worden. Sie misst 42 x 66 cm und stammt von einer Kupfergravur. Sie ist in italienisch und französisch geschrieben. Es handelt sich um eine schöne Karte mit einer perspektivischen orographischen Darstellung.
Autor: P. Santini

Venezia. PREZZO € 48.00,1779

316-Carte demonstrative de la triangulation de 1er ordre executee en sardaigne de 1835 a .   Die Karte ist im Masstab von 1:1 000 000 und misst 35,2 x 26 cm. Sie bietet die Basis der ersten topographischen Ermessung der Insel Sardinien
Autor: Alberto Lamarmora

PREZZO € 29.00,0

321-Sardegna .   Die Zeichnung der Karte misst 22,5 x 38 cm und im Ganzen 27,5 x 44 cm. Sie befindet sich auf Seite 280 der vierten Auflage des Atlas sive Cosmographicae meditationes de fabrica mundi et fabricati figura", 1611 in Amsterdam gedruckt.
Autor: Gerardo Mercatore

Amsterdam. PREZZO € 29.00,1611

323-Carte & descripption de Sardaigne .   Das Papier Maßnahme cm 15,5 x 7,6, und befindet sich unter S. 213 Atlas Discours de Historial antiken et illustre Cité de Nismes En la Gaule Narbonoise, Avec les Porträts des plus Antiquitäten et insignes bastimens du lieu dit, reduits zu vraye mesure et Anteil, Ensemble de Ville et moderne antiken leur ist Par Jean Poldo Of Albenas, in Lyon, par Guillome Roville. Avec Privileg pour dix ans 1560. Auf der letzten Seite aber erscheint als Datum 15. April 1564 gedruckt. Dieses Dokument Karte von Sardinien Feature zeigt keine wesentlichen neuen Elemente in Bezug auf Kenntnisse der immer wieder mit ein paar unbedeutenden Schwankungen, das Papier von Sigismondo Arquer gemacht und veröffentlicht von Munster in lateinischer Sprache Auflage seines Atlas von 1550.
Autor: Antoine Du Pinet De Norot

PREZZO € 25.00,1560

402-Sardegna Van Keulen .   Diese Karte stammt aus dem Ioannes van Keulen Atlas Zee-Atlas ofte Water Waereld, im Jahre 1706 in Amsterdam gedruckt.
Autor: Van Keulen

Amsterdam. PREZZO € 70.00,1706

445-Sardegna Bordone Particolate .  
Autor: Bordone

Venezia,1534

446-Sardegna di Bordone e descrizione di Sicilia .   Die Karte misst in der Gestaltung Cm 8,4 x 14.6 und ist im edita Werk zu Venedig in 1528. Libro di Benedetto Bordone nel qual si ragiona di tutte l’isole del mondo con li loro nomi antichi et moderni, historie, favole, et modi di loro vivere, et in qual parte del mare stanno, et in qual parallelo et clima giacciono con il breve di Papa Leone et gratia et pri vilegio della Illustrissima Signoria com’in quelli appare. MDXXVIII. Die Akte ist ein Einschnitt auf Kupfer; die Insel wird oben mit dem Norden links orientiert, während ein indisches Kreuz der Osten; es weist die Leitungen von den acht zwanzig Vorgesetztern vor, aber wird es nicht von den abstufen Rändern ausgestattet, weder von geografischem Reticolo weder von der grafischen Skala. Der Name von der Insel rangiert sich im orientalischen Sektor, und, innen verunglückt der extreme südliche Sektor von dem Corsica mit dem Namen von jen Insel auf, wird repräsentiert das.
Autor: Bordone

Venezia. PREZZO € 26.00,1528

466-SARDEGNA .   Der Name wird Sardinien zur Mitte gesetzt, zwischen die Hinweise Haupt Cagliari zu Süden und Haupt Logudori Nordwärts. Die wichtigsten Städte werden mit ihren Befestigungen mit gut positioniertem Cagliari zu Süden auf Oristano zu Westen und nordwestlich Sassari gezeigt. Sie findet im in Treppe verwirklichten Plan1: 2,600,000 verwirklicht 1700 vom Geographen französischer Guillaume De Das Isle vom Titel: L’Italie. Dressee sur les observations de Mrs. de l’Academie Royale des Sciences sur celles du R.P. Riccioli de la Compagnie de Jesus, et autres astronomes du pays, et sur plusieurs autres memoires. Par G. De l’Isle, Geographe. A Paris, chez l’Auteur sur le Quai de l’Horloge, avec Privilege du Roy, pour 20 ans, M.D.CC. Grave par Berey. Oben links ist es von Treppen einen cartiglio mit einer Reihe in den dargestellten Gebieten benutzt: Milliaria Principatus Pedemonty, MilliriaAnconitana, Milliria Boniae et Ravennae, Milliria communia Italica, Milliria Florentina, Milliria Genuesia, Milliria Parmensia, Milliria Venetia, Milliria Mutinensia, Milliria Roma, Milliria Mantua, Milliria Ferrarensie, Milliria Gallica commu(nia).
Autor: Seutter

Augusta. PREZZO € 22.00,1730

643-Provincia Insulae Sardinae .  
Autor: Bernard Bourdigalensis

Roma. PREZZO € 27.00,1643

507-sardegna .   Land karte von der Insel oder dem Reich von Sardinien mit jeder reduzierten Kur von den am besten akkreditierten Materialien und korrekt hinten neue Nachrichten. Plan in Weiße und Schwarz verwirklicht ins 1857 Turin und druckt von lito junker torino.
Autor: G. Biasioli

Torino. PREZZO € 58.00,1857

609-Sardinien .  
Autor: Gabriel Bodenehr

Augusta. PREZZO € 26.00,1704

619-Isle et Royame de Sardaigne .   Color map, nach einem Stich in Kupferlegierungen von Jean Baptiste Nolin (1657-1708) abgeleitet. L Charta ist von der Oper Le Theatre du Mond dedié au Roi genommen gefiel dem cartes générales et particulieres roiames et qui le des Etats composent avec plusieurs Provinzen, seit 1700 veröffentlicht ... die Charta auch in anderen Atlas Nolin (Nouvelle Edition du Theatre de la Guerre en Italie ..) Die Karte, die sowohl die nördliche und südliche Gebiete in verschiedenen Farben bietet, verwendet wird, in niedrigen Margen schloss, gibt es 2 Skalen Grafiken. Die Küsten sind blau gestrichelt, stellt die wichtigsten Wasserläufe Gewässerkunde, während ich sehe, ist ein Bündel von Maulwurf.
Autor: Jean Baptiste Nolin

Parigi. PREZZO € 44.00,1717

621-Novelle carte de l'Isle de Sardigne .   Karte Nautica und Weiß, die die Tabelle XIII Atlas Boot Michelot und Bremond. Der Titel ist im Zentrum von Sardinien gebracht und befindet sich in einem Label von dem Wappen von Louis XV überwunden. Die Karte ist mit 6 angereichert Rose der Winde zu 32-Wege. Die Karte trägt keine Hinweise auf der Insel und bietet nur wenige Städte, Türme Küsten und Flussmündungen Teiche von großen Flüssen
Autor: Henri Michelot e Laurent Bremond

PREZZO € 55.00,1715

638-Baye de Cagliari .   Seekarte von 1763that ISURA cm32x18 und es ist in der Petite Atlas Francois gefunden und "gerichtet nach Süden, den Titel in einer Schriftrolle enthalten ist und vertritt den Golf von Oristano und dem feuchten Zonen der südlichen Sinis.
Autor: Joseph Roux

Marsiglia. PREZZO € 23.00,1764

628-Sardiniae Regnum et Insula .   Es ist im Atlas "Isolario Geographische descrittione enthalten. Historica, Sacred-profanen, Alte-modern, Politik, Natur-und poetisch. Seas, Golfe, Brüste, Piagge, Brings, Boote, Pfirsiche, Landzungen, Berge, Wälder, Flüsse, Seen , Bäder, Volcani, Minen, Edelsteine, Reichtümer und Münzen; Iscrittioni, Sprachen, Regierungen, bewaffnete Stärken, Kriege, Allianzen, Einkauf, Verluste, Waffenstillstände, des Friedens, Claustral und Pferdesport Religionen behandelt, Concilj und Missionen, Bistümer, Erzpriester und Patriarchen; Gesetze, Sitten Habiti, Wappen, Akademien, Huomini Illustri und jeder genaueste Notitia aller Inseln Coll'osservationi der Rock-clifves, Sirti, scagni, Untiefen des Globus terracqueo Zusätzliche auch zurückgezogen. de Dominators von ihnen. Drei von 1-100 Geographische Tabellen, topographische, Corografiche, Iconografiche, Scenografiche, Idrografiche und Potamografiche. Um große dilucidazione und Nutzung des Navigatione. Es ist in Ergänzung des XIV. volu der Bleau. Tome II Adorned der Atlas Veneto. Arbeit und Studium der
Autor: Vincenzo MariaCoronelli

Norimberga. PREZZO € 53.00,1734

629-Carta Geografica della Isola di Sardegna .   Die Karte wird in das Werk von Guillaume Delisle Atlas Novissimo, dass insgesamt die Teile des momdo, in denen ich / Sie / sie genau nach Venedig bin descritti.stampato in den 1750 enthält gefunden. Die crta stammt aus einem der Werke von G. Sanson
Autor: Guillaume Sanson d'Abbeville

Venezia. PREZZO € 36.00,1750

630-Le Royaume de Sardigne .   Die Karte in Paris im Jahre 1753 geprägt und den guten kartographischen Dokument des XVIII gilt secoloper wie viel es die Sardegna betrifft. Und: "Beachten Sie auch, wie Papier der piemontesischen Ingenieure. Groß eine links gefunden unb Schriftrolle cn der tittolo und du / er / sie wird von erläuternden Text versehen.
Autor: George Louis Le Rouge

Parigi. PREZZO € 41.00,1753

639- Des Koenigreichs Sardinien Sudlicher Theil .  
Autor: Franz Johann Joseph Von Reilly

Vienna. PREZZO € 31.00,1789

640-Die Staaten des Konigs von Sardinien .   Diese Karte misst 22,5 x 25,1 cm und ist von Franz Johann Joseph von Reilly realisiert und 1789 in Wien gedruckt worden. Dargestellt wird das Königreich von Sardinien. Die Insel ist oben rechts in einem Quadranten, das Fürstentum von Oneglia Genua unten ersichtlich. Der Titel befindet sich links, die graphischen Masstäbe oben auf der Karte.
Autor: Franz Johann Joseph Von Reilly

Vienna. PREZZO € 26.00,1789

644-Sardinia Insula .   Die Karte ist in der Ausgabe in lateinischer Sprache des Atlas Guil enthalten. Et Ioannis Blaeu Theatrum Orbis Terrarum SIVE Atlas Novus. Pars Tertia, Amsterdami Apud Ioh & Cornelium Blaeu 1640. L.atlante wurde die Pressen im Jahre 1640 nach Amsterdam gegeben von Willem Janszoon Blaeu und du / er / sie wurde in zahlreichen Editionen veröffentlicht, auch nach seinem Tod, herausgegeben von seinen / ihren Kindern und Joannis Cornelium. Die Arbeit besteht aus 358 Seiten besteht und Sie / er / sie ist von 61 Papieren ausgestattet, das von Sardinien ist Seite 109 zu finden. Der erste Teil ist nach Italien vorbehalten, und er / sie versteht 220 Seiten, Griechenland und Großbritannien folgen, die 7 und 8 Seiten gewidmet sind jeweils
Autor: Guilelmus e Ioannis Blaeu

Amsterdam. PREZZO € 23.00,1640

645- L'Isola e Regno di Sardegna .   Die Karte, die 54,7 cm x39, 1 misst und in der Skizze cm 34,5 x48, 7, sind in der Arkane Atlas of the Sea von D. Ruberto Dudleo, Herzog von Nortumbria und Graf von Warvich gefunden das sechste Buch - In der sich mit seinen Karten Geographische und Besondere zweite Eindruck, Korrigieren, erhöht, nach dem Original aus dem gleichen Ausgezeichnete Signor Duca, dass ihm bewahrt in der Buchhandlung des Klosters in Florenz des Friedens, de 'Mönche von St. Bernhard in der Größenordnung Fuliense. Mit dem Index der Kapitel und der Figuren und Anleitung zu "Buchhändler zu fesseln. Um die ruhige Ferdinando Secondo Granduca der Toskana in Florenz 1661 in der New Stamperia für Joseph Cocchini, die Stellas Insignien auf der Jacopo Bagnoni und Anton Franziskus Lucini Mit Lizenz de 'Superior appellieren. Die arkane einer der Meer war für die Navigatoren der Epoche einen grundlegenden Text, weil sie nur die Daten neu und neue Methoden brachte auf der Navigationsleiste auf der Marine-Architektur, auf den maritimen Disziplin und militärischen
Autor: Robert Dudley

PREZZO € 41.00,1646

646- Sardinae Antiquae Descriptio .   Die Karte ist im Atlas Sizilien Antiqua cum minoribus Insulis ei adiacentibus Artikel Sardinien Korsika et opus omnium Beitrag curas elaboratissimum, tabulis geographicis arc "expressis, illustratum. Ludguni Batavorum ex-Shop elseviriana. Jahr 1619. Sardinien, vertreten die Tabelle 3, Sie / er / sie ist begleitet von einer Insel Beschreibung der Insel einige ausgerüstet von vielen Daten und Hinweise der antiken Autoren, die Sie geschrieben haben / sie. Die Karte Maßnahmen cm 20,5 31,9 xes und in der Skizze cm 28,4 17,5 xes, müssen Bologna im Jahre 1619 gedruckt und es in den Küstenregionen Profil der Insel der Formulierung maginiana vorzuschlagen. Der Titel, Sardiniae Antiquae descriptio, auctore Ph. Cluverio, ist mit dem aloft in einem viereckigen gelegen Schriftrolle links gefunden, während im unteren bis rechts eine Treppe von 40 Grafik millias vorhanden ist passuum.
Autor: Filippo Cluverio

Leyda. PREZZO € 27.00,1619

647- Isola e Regno di Sardegna .   Die Karte ist in einem Sammelband, der als Titel Theater des Krieges hat und es ist der n. 7 einer Ernte von 11 farbige drückt. Dieses Dokument, dass empor führt die Nord-und misst 64,6 cm XES 42,0 und in der Skizze cm 61,5 38,8 XES sind Teil eines allgemeinen Papier von Italien produziert von unbekannten Autors am Ende des XVIII Jahrhundert, in den erhaltenen Volumen in der Bibliothek vorhanden sind Casanatenses nur einige der zehn Maschinen, aus denen dieses Werk, von denen der erste repräsentiert westlichen Sizilien, der zweite schlägt ein Teil der orientalischen und Kalabrien und enthält eine Tabelle der Längen-und Breitengrad der Orte der vorliegenden Arbeit Beobachtungen fest auf den neuesten astronomischen und den Hinweis, dass Sie Breitengrad ist Eisen genommen von den ersten Meridian der Insel der. Unter den anderen sind sie präsentieren die Gefolgschaften Daten, die er / sie angegeben ist, haben sie über geografische Kombinationen festgelegt.
Autor: Antonio Zatta

Livorno. PREZZO € 47.00,1752

648-Isola e Regno di Sardegna .   Die Karte, die Mitte-Süden Sardiniens darstellt, als die vorhergehende im Volumen Theater der Krieg ist, ist es die n. 10 der Ernte, und es gehört zur Ausgabe des General Papier von Italien ist es, um rechtzeitig die Maschinen in der Typografie von Anthony Zatta im Jahr 1798. Das Dokument stammt von einem Einschnitt in Kupfer, ist es Farbe acquerellato führt empor Norden, Maßnahme cm 64,3 41,8 xes und in der Skizze cm 61,4 XES 386. Von diesem Papier einer anderen Ausgabe bekannt ist, in Schwarz und Weiß, von denen der Autor nicht bekannt ist, dass anhand getan hat, um das Papier der aufgerufenen der Ingenieurses Piemontois herausgegeben von ihr Rouge im Jahr 1753 für die Realisierung, von dieser letzten du / er / sie die simbologia und Leitung der Abteilungen des feudalen Bezirken vorgeschlagen hat. Das Schreiben schloss Sardinien ist festgelegt im hohen Teil der Skizze, die linke Grenze ist, und führt ein Pullover Raster trapezförmig. Auf der linken Seite liegen sie gut 18 grafische Treppen, die darauf aufmerksam die Einheiten von Maß der Schulleiter gewesen italienischen und Europäer.
Autor: Antonio Zatta

Livorno. PREZZO € 47.00,1788

650-Isola e Regno di Sardegna .   Die Karte, die 24,5 cm 17,5 XES Maßnahmen und in der Skizze cm 22 xes 26, sind in dem Band 1 ° des italienischen Store, daß die Geschichte (...) und andere Künste und Wissenschaften, der kann enthält gefunden Erziehung und Bildung für jede Art von Leuten wie, Der, Livorno 1752. Bildung und gern, eine gedruckte Zeitschrift herausgegeben von Anthony Santini und Gefährten in großer Platz nach Livorno im Juli des 1752. Die Skizze der Insel, Kanten eingefügt unter absolvierte, ist es klar Formulierung maginiana, mit den fünf großen orientalischen Einlässe und den Golf von Cagliari eröffnet Osten. Der Titel in einer Schriftrolle Satz nach rechts empor und geschmückt von Trieben der Rebe wird eingefügt, in geringen nach links ist es, sieht es das Wappen des Königreichs Sardinien statt mit den vier, dunkel und unten, die Grafik Treppe in Meilen von Italien. Der Norden eignet sich aus einer Lilie über einen Kreis gesetzt
Autor: Antonio Santini

Livorno. PREZZO € 24.00,1752

651-Carte nouvelle de l'Isale et royame de Sardagne .   Es ist im Atlas Nouveau Theatre of Tom Italien enthalten. III. contenant les Royaumes de Naples et de Sicile Mortier in Amsterdam veröffentlicht von Pierre im Jahre 1704. Der Atlas enthält eine Ernte betreut von dem Buchhändler Pierre Mortier (1683 -1761), der) verwendeten die 0,1673 Papiere gestempelt von Joannes Joan Blaeu ( , unter denen dieses Papier von Nicola Sanson (0,1667) war inklusive. Das Papier ist an die Grenzen mit einer Unterteilung von 5 absolvierte "sowohl für den Breiten-und Längengrad für die und es enthält einen integrativen Platz unter 35 ° 30 'und 41 ° 35' nördlicher Breite und zwischen 28 ° 25 'und 41 ° 35 'östlicher Länge vom Meridian der Grüne Kopf. In dem Papier der Meridiane und Parallelen gebracht und eine Rose der Winde vorhanden ist mit dem Norden wies darauf hin, durch eine Lilie, jeder Breitengrad und Längengrad, ist neben der Angabe eines Schreibens begleitet.
Autor: Nicola Sanson

Amsterdam. PREZZO € 48.00,1704

709-QUATTRO COFANETTI CARTE ANTICHE .  
Autor:

,0

755 - Sardegna .  
Autor: Ferdinando Bertelli

Venezia,1562

482-Sardegna .  
Autor: Matthäus Greuter

Venezia. PREZZO € 41.00,1657

654 - Insularum Sardinia et Corsicae Descriptio .  
Autor: Frederik De Witt

Amsterdam. PREZZO € 48.00,0

655- Isola di Sardegna .  
Autor: Giovanni Fileti

Palermo. PREZZO € 46.00,1802

767-Sardinia .  
Autor: Gerardo Mercatore

Duisburg. PREZZO € 29.00,1589

769 - Corsica et Sardinia .  
Autor: Gerardo Mercatore

Amsterdam. PREZZO € 23.00,0

771 -Sardinia .  
Autor: Cyprianus Eichovius

Colonia. PREZZO € 20,00,1603

772 - Isle De Sardaigne .  
Autor: Pierre Du Val

Parigi. PREZZO € 43,00,1675