Meine Karten


Warenkorb

Wählen Sie eine Region:

Browse:


Neuerwerbungen
Kontakt

Suchergebnis: 6
35-Carta del Mondo .   Die Karte befindet sich in der Tafel 2 des Atlas Ptolomeus Auctus restitutus et maculatus cum tabulis veteribus ac novis. Typis Joannis Scoti. Der Atlas enthält sehr schöne kartografische Dokumente. Die Karte misst 58,5 x 48,5 cm und ist in der Werkstatt von Giovanni Scoto in Strassburg gedruckt worden. Die Planisphäre stellt die Ökumene mit einer Zusammenfassung der antiken geographischen Kenntnisse äusserst interessant dar. Sie ist graduiert, besitzt akkurate, feine und präzise Zeichnungen und wunderschöne allegorische Darstellungen. Für Forscher und Sammler ist diese Karte von wertvollem Interesse.
Autor: Claudio Tolomeo

Strasburgo. PREZZO € 48,00,1520

36-Terrarum Orbis .   Die Karte, 1715 gedruckt, befindet sich im Atlas de la Navigation et du Commerce qui se fait dans toutes les Parties du Monde. Der Druck dieses Werkes ist im Frontispiz angegeben: A Amsterdam chez Louis Renard, Marchand Libraire - MDCCXV. Hinsichtlich der Graphik gilt dieser Atlas als einer der Besten des 18. Jahrhunderts. Die Planisphäre misst 48,5 x 57 cm, ist sehr gut eingraviert, farbig und mit mytologischen Darstellungen, Seemonster, einer Flotte und Bilder von Lands.- und Kriegsleben verziert. Eingerahmt ist die Karte von grossem Effekt. Sie ist besonders für Liebhaber antiker Geographie sehr interessant.
Autor: Louis Renard

Amsterdam PREZZO € 48.00,1715

37-Nova et Accuratissima Totius Terrarum Orbis Tabula .   Die Karte befindet sich im Atlas Geographia, quae est cosmographiae Blauianae pars prima, qua orbisterrae tabulis ante oculus ponitus et descriptionibus illustratur von Ioannis Blaue, 1665 in Amsterdam gedruckt.Die Planisphäre misst 53,5 x 40 cm und ist mit exotischen und mytologischen Figuren reich verziert.
Autor: Ioannis Blaeu

Amsterdam,1665

38-Typus Orbis Terrarum .   Familie Blaeu in Amsterdam gedruckt. Sie misst 48,9 x 35,5 cm und weist einige Unterschiede bezüglich der Ausgabe 1662 von Blaeu.
Autor: Abramo Ortelio

Amsterdam. PREZZO € 40,00,1665

Nova Totius Terrarum Oorbis Geographica ac Hydrographica Tabula .   Die Zeichnung der Karte misst 54 x 41 cm und besitzt einen Rahmen von 7,5 cm. Sie stammt aus einem Atlas des 17. Jahrhunderts, wahrscheinlich 1630 in der Werkstatt der Familie Blaeu in Amsterdam gedruckt. Wunderschöne mythologische Figuren umrahmen das Dokument. Oben sind der Mond und die Planeten dargestellt. Links sind die vier Naturelemente, rechts die vier Jahreszeiten und unten die sieben Weltwunder abgebildet. Die Karte ist auch mit drei dekorierten Bildern, einer Windrose, verschiedenen Schiffen und Seemonstern und der Darstellung der beiden Pole bereichert. Ein bemerkenswertes Dokument mit wirkungsvoller Graphik.
Autor: Ioannis Blaeu

Amsterdam,1630

458-Globi Terr-Aqvei .   Der Plan, (cm 52,5 x 70,0), der in der Sammlung von Papieren von Matthäus Seutter vom Titel Sphaerae artificiales von das 1730 enthalten wird, wurde in Augsburg im Verlag von Jeremias Wolff gedruckt. Oben rechts wird der Titel wieder im cartiglio gebracht Italia secundum observationes Societatis Regiae Scientiarum quae est Parisiis nec non R.P.Riccioli Societatis Iesu aliorumque Astronomorum et diversorum Memorialium concinnata Per G. De L’Isle Geog.Parisiensem prostat nunc in Officina Ierem.Wolfii.
Autor: Seutter

Augusta,1730